check_box_outline_blank zoom_in zoom_out
SSRQ FR I/2/8 5

Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen, IX. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons Freiburg, Erster Teil: Stadtrechte, Zweite Reihe: Das Recht der Stadt Freiburg, Band 8: Freiburger Hexenprozesse 15.–18. Jahrhundert, von Rita Binz-Wohlhauser und Lionel Dorthe

Zitation: SSRQ FR I/2/8 5

Lizenz: CC BY-NC-SA

Pierre Perat – Verhör und Urteil / Interrogatoire et jugement

1517 Juni 16 – 18.

Pierre Perat aus Dommartin wird des Diebstahls und der Hexerei angeklagt. Er wird verhört und zum Scheiterhaufen verurteilt.

Pierre Perat, de Dommartin, est accusé de vols et de sorcellerie. Il est interrogé et condamné au bûcher.

  • Signatur: StAFR, Thurnrodel 4, S. 13–15
  • Originaldatierung: 1517 Juni 16 – 18
  • Sprache: Französisch

Editionstext

SurKorrektur überschrieben, ersetzt: Uff a leKorrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: denb xvi jorKorrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: tagc juny anno etcAbkürzung: et cetera xvii oSprachwechsel: LateinOriginaldatierung: 16.6.1517, en pnceprésence
de pourveablesBegriff:, saiges et discretz Anthoni
Villing
Person:
, HelblingPerson:, conseillieurs, Ůlman VogtPerson:, Tschan
Reyff
Person:
, Willi PugniouxPerson:, bourgeois, et Peter MertzPerson:,
grossouttierBegriff: de la ville de FrybourgOrt:, az regicquiBegriff:
Pierro PeratPerson: de DompmartinOrt: :

Item az pris pour nourir sesKorrektur überschrieben, ersetzt: de td enfans troys coppes
de blé a Jehan PeratPerson:, son cusin, maix ilz les luy az
renduzKorrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: iste aprés en argent.
Item az desroubé une destralotBegriff:
qui valoit six cartWährung: 6 Quart a BostinPerson:Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: u villaige def.
Item luy
et ses compagnions, g–l’ung nommé Jehan RichardPerson: de
[S. 14]SeitenumbruchPossenOrt:, de la parroche de DompmartinOrt:, qui vit, et Glaude
Jacqui
Person:
, qui est mort
Umrandet
–g, allerent h a Chapalla VudannaOrt:
rompre ung grenyer qu’estoit a Nicco PaysanPerson:, et la
prisrent iiMenge: 2 sack de bla i et trouvarent
une borse j–au chaulx du blaHinzufügung am linken Rand mit Einfügungszeichen–j et parsirentBegriff: l’argent qu’estoit dans icelle,
et en ehusrent chescung dé leur ung escuzWährung: 1 Krone .
Item
az faitz a murir dez beuffz et dez vachesBegriff: par voudisiBegriff:,
etKorrektur überschrieben, ersetzt: enk leur l–az donnéKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: donnant–l du pussetBegriff: ; m–Jehan RichardUmrandet–mPerson:,
son compaignion, l’avoit faitz et luy az aprins a fayre
ledit pussetBegriff:.
Item icelluy son compaignion luy disit qu’ilzKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: que s’ilz le vouloit croyre ilzn feroit qu’ilz seroit riche si
ilz vouloit renoyer nre Srnostre Seigneur ; adoncques ilz le reneyz.

Item fisrent a murir une vacheBegriff: qu’estoit au lieutenant
de DompmartinOrt: et luy bailliasrentBegriff: du pussetBegriff: et son
compagnion o–Jehan RichardUmrandet–oPerson: luy mist en la gorje.

Item ilz az faitz la gresleBegriff: atout une vergette blanche,
que RubinnetPerson:, son maistre, luy avoit bailliéBegriff:, et quant
ilz l’avoent faitz, ilz s’en allarent en leur maison, volarentKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: Itemp
q–per l’air en segnantBegriff: ladite gresleBegriff:Korrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: volarent per l’air–q.
Item son maistre RubinnetPerson: parla
a luy au boix du JoratOrt:, sont environ deux moysZeitspanne: 2 Monate,
et luy disit qu’ilz ne vouloit riens plus fayre.

Item quant ilz reneya Dieu, son maistre luy bailliaBegriff:
vWährung: 5 Schilling ou sixWährung: 6 Schilling solz, que devenisrent folliez de boix.

Item ilz ont tenuz leur sectaBegriff: dessoubz du chastel
de DompmartinOrt:, au terraulx, et ly estoent ses complices.

Item son maistre RubinnetPerson: venoit quelque foys ver luy
enguisaAuffällige Schreibung de chat et en guise d’aultre beste.
Item
ilz font la gresleBegriff: en une fontanne freyde, nommee
la Freyde FontanneOrt:, qu’est dessoub l’abitaigeBegriff: du
vicayre de BerchiéOrt:, r–Jacquet MermetPerson: de BerchiéOrt:,
lequelz az esté deffaitz etKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: pars taillié la teste par
le srseigneur de BerchiéOrt:, ly fassoit la gresleBegriff:.
Umrandet
–r

Sur le mescredi xvii jour de juing, anno quo supraSprachwechsel: LateinOriginaldatierung: 17.6.1517,
en pncepresence de pourveablesBegriff:, saiges et discretz
[S. 15]SeitenumbruchAnthoni VillingPerson:, Hanns KromenstolnPerson:, Jacob HelblingPerson:, consrconseillieurs,
Ůlman VogtPerson:, Willi PugniouxPerson: t, Peter DickPerson:,
bourgeois, et Peter MertzPerson:, grossouttierBegriff: de la ville
de FrybourgOrt:, a regicquiBegriff: ledit
Pierro PeratPerson:, premierement :
Que luy et ses compagnions ont desroubé troys bichet
ou deux coppes de froment a OppenOrt:, en la
parroche d’OrsenOrt: dessozUnsichere Lesungu YverdonOrt:.
Item ilz c’est
aydé a fayre la gresleBegriff: entre la vaulx de BerchiéOrt:
et OrsenOrt:, et v–ce futKorrektur überschrieben, ersetzt: c’est eut–v l’an passé, et luy aydarent a
fayre w–Glaudo JacquiPerson: de DompmartinOrt: et JehanKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: Glx
Richard
Person:
Umrandet
–w, ses compagnions susdits.
Item ilz fesoent a lever
la gresleBegriff: de la fontanne quiKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: commey asçendoit etKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: comz montane contre le ciel, comme ung chironBegriff: de finBegriff:,
et puis la segnarantKorrigiert: segnarentBegriff:aa per l’air ab.

Sur le dixhuittiesme jour de juing, l’an quelz dessus,Originaldatierung: 18.6.1517 az esté
jugé ledit Pierro PeratPerson:, que en tant qu’ilz avoit robé, l’on luy
devoit mectre ung chevettroBegriff: au col et le mener au lieu
accoustumé pendre, et pource qu’ilz avoit renoyé Dieu et
qu’ilz avoit faitz dez cas de voudisiBegriff:, ilz devoit estre mis
au fuz et bruslé cher et os jusques ez siendres ; et feusrent
messrsmesseigneurs qui l’accompagniasrent ac jusques au lieu out
ilz fust brusléKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: pad : Anthoni VillingPerson:, Hanns KromenstolnPerson:,
Jacob HelblingPerson:, conseillieurs, Ůlman VogtPerson:, Willi
Pugnioux
Person:
, Peter DickPerson:, bourgeois, et Peter MertzPerson:,
grossouttierBegriff: de la ville de FrybourgOrt:.

Anmerkungen

  1. Korrektur überschrieben, ersetzt: Uff .
  2. Korrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: den.
  3. Korrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: tag.
  4. Korrektur überschrieben, ersetzt: de t.
  5. Korrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: ist.
  6. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: u villaige de.
  7. Umrandet.
  8. Streichung: leur tr.
  9. Streichung: en ung chaulx.
  10. Hinzufügung am linken Rand mit Einfügungszeichen.
  11. Korrektur überschrieben, ersetzt: en.
  12. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: donnant.
  13. Umrandet.
  14. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: que s’ilz le vouloit croyre ilz.
  15. Umrandet.
  16. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: Item.
  17. Korrektur oberhalb der Zeile, ersetzt: volarent per l’air.
  18. Umrandet.
  19. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: par.
  20. Streichung: und.
  21. Unsichere Lesung.
  22. Korrektur überschrieben, ersetzt: c’est eut.
  23. Umrandet.
  24. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: Gl.
  25. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: comme.
  26. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: com.
  27. Korrigiert: segnarentBegriff:.
  28. Streichung: et volant.
  29. Streichung: cest.
  30. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: p.