check_box_outline_blank zoom_in zoom_out
SSRQ FR I/2/8 16-2

Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen, IX. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons Freiburg, Erster Teil: Stadtrechte, Zweite Reihe: Das Recht der Stadt Freiburg, Band 8: Freiburger Hexenprozesse 15.–18. Jahrhundert, von Rita Binz-Wohlhauser und Lionel Dorthe

Zitation: SSRQ FR I/2/8 16-2

Lizenz: CC BY-NC-SA

Alix de la Pierra – Verhör / Interrogatoire

1593 Januar 16.

  • Signatur: StAFR, Thurnrodel 9.I, S. 124
  • Originaldatierung: 1593 Januar 16 (16ten januariiSprachwechsel: Latein 93)
  • Sprache: Deutsch

Editionstext

Uff Zollets thurnOrt:, eodem dieSprachwechsel: Latein
ut supra pntspresentibusSprachwechsel: Latein

HAbkürzung: Herr, Herren LeymerPerson:, jjunker von DießbachPerson:, der räthen

60

NNiklaus MeyerPerson:, SprengPerson:, BurcknechtPerson:

AlyKorrektur überschrieben, ersetzt: ntiiaPerson:, Anthi PierraPerson: von PlanOrt: eliche husfrouw,
ist erfragt worden, ob sy nit schon hievor einostenBegriff:
gfangen gsyn. Sagt sy ja, wegen das sy durch
ein frouw, so ira hievor etwaz opsBegriff: gnommen,
gschlagen; unnd nachwerttsBegriff: dieselb frouw, so
man z WüfflispurgOrt: verbrendt vor 4 jarenZeitspanne: 4 Jahre,
diße gfangne in irer vergichtBegriff: anclagt;
doch letstlich sy wider endtschlagenBegriff: worden,
wie dan sy harumb gtte brieff hat,
im val der notth uffzlegen.

Belangendt aber, daß der Jehan DagiPerson: unnd
ander sy, die gefangne, sollen anclagt haben,
wüsse sy nit; werde sich ouch nit erfünden,
das die gefangne sich an sollichen ortten, wie
sy verwändtBegriff: württ, gfunden worden; villminder das
sy nit einichen unehrlichen noch bößen sachen
umbgangen noch verhandlet habe. Unnd
im val sy sy deren anclagt, haben sy der
gefangnen unnd innen selbs unrecht gethan.
VerhofftBegriff: derhalben die gefangne z gott,
das ob dieselben, so sy (wie ob) angeben, von dißer
welldt abscheyden, sye sy derselben anclag
ledig unnd endtschlanBegriff: werden. Dann sy
sich sollicher leyden sachen weder wenig noch
vill nie nütt beladen noch angenomen habe,
wytters hat sy ouch nit wellen verjächenBegriff:.

Anmerkungen

  1. Korrektur überschrieben, ersetzt: ntii.