check_box_outline_blank zoom_in zoom_out
SSRQ FR I/2/8 17-10

Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen, IX. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons Freiburg, Erster Teil: Stadtrechte, Zweite Reihe: Das Recht der Stadt Freiburg, Band 8: Freiburger Hexenprozesse 15.–18. Jahrhundert, von Rita Binz-Wohlhauser und Lionel Dorthe

Zitation: SSRQ FR I/2/8 17-10

Lizenz: CC BY-NC-SA

Jenon Davet-Carra, Jenon Besson, Françoise Marset, Clauda Péclat – Verhör / Interrogatoire

1593 Mai 18 – 20.

  • Signatur: StAFR, Thurnrodel 9.I, S. 178–179
  • Originaldatierung: 1593 Mai 18 – 20
  • Sprache: Französisch, Deutsch

Editionstext

Im schelm thurnOrt:1
Herr großgroßweibel2

Von rhethen

HAbkürzung: Herr, Herren Wylhelm KrumenstollPerson:, herr Jacob BauwmanPerson:, herr Peter ZimmermanPerson:

Dem sechziger

EErhard GarmiswyllPerson:, Peter SprengPerson:, Balthasard ZieglerPerson:, Peter FarisazPerson:

Peter KämerlingPerson:, Hanns JulliardPerson:, Daniell MeyerPerson:

Wybeln

Hanns PerriardPerson:, Peter SchmidtPerson:

Jenon BessonPerson: de MontagnieOrt: n’a voulluz du tout rien librement
confesser, neantmoings ait esté acculpeeBegriff: par la DaugettazPerson:,
estantKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: eta mise a la cordeBegriff: sans pierreBegriff:, n’a encore moings rien
voulluz confesser, ains entierement dit la DaugetazPerson: luy faire
tord, touttesfois derechef mise a la cordeBegriff:, a tousjours dit
luy estre fait tord, dKorrektur überschrieben, ersetzt: cbont pour la tierce fois eslevee en haut,
constantement a dit estre innocente dKorrektur überschrieben, ersetzt Streichung mit Textverlustc’acte de sorcellerie et que
ladite DaugetazPerson: luy fait entierement tord, car jamais elle n’a esté
avecque elle, ny aultres, et ne voudroit aucument estre telle,
car Dieu l’en garde, auquel elle soy recommande et a la bonne
grace de messrsmesseigneurs, d’aultant touttallement assere estre innocente
de tel crime, et n’a jamais fait aulcung mal a personne ny a beste,
coecomme tousjours aKorrektur überschrieben, ersetzt: nedssere, et soy recomadantAuffällige Schreibung e–par telUnsichere Lesung–e a la grace de
messrsmesseigneurs. Et plus n’a voullu confesser.

FranceysazPerson: fille feuz Claude BergierPerson: etUnsichere Lesungf feuz ClaudePerson:Auffällige Schreibung ...Lücke in der Vorlage (1 cm)g de
LeschiellesOrt:, ne voullant librement confesser ainsKorrektur überschrieben, ersetzt: rienh disantKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt Streichung mit Textverlusti ladite executee luy faire grandement tort et que par malvuellance
elle l’a accusee pour ne luy avoir une fois voullu donner des griettesBegriff:,
mais elle, mise a la cordeBegriff:, dit j–a elleHinzufügung unterhalb der Zeile–j luy faire tort, car jamais mal
elle ne fist, et pour la seconde fois tiree k–sans pierreBegriff:Hinzufügung am linken Rand mit Einfügungszeichen–k, n’a encore moings
rien voullu confesser, ains que l’on luy fait tousjours tort, car ne voudroit
estre du nombre de celles, que Dieu l’en garde, car ne permettroit ny
elle, ny a ses enfants de faire aulcung mal, et combien sa fille trouvoit
une fois 1 couteau aux prez de DompierreOrt:, elle voullut sçavoir d’ou il
venoit. Parquoy soy recommande a Dieu et a la bonne grace de
messrsmesseigneurs. Plus n’a voullu confesser.

[S. 179]Seitenumbruch

Claudaz PeclatPerson: de NoreazOrt:, estant interoguee si elle n’estoit pas
des complices a la CarradeKorrektur überschrieben, ersetzt: rzlPerson: executee, a du tout denegué, n’en estre
pas, ny avoir jamais esté avecque elle, et estant mise a la cordeBegriff: sans
pierre, n’a du tout rien voullu confesser, ains que plutost pour malle grace
dappart une niepce qu’elle avoit, ladite CarradePerson: l’auroit accoulpeeBegriff: et que
jamais n’a esté a la compagnie de ladite executee, dont pour la 2 fois
tiree sans pierreBegriff:, az dit et confessé tousjours coecomme dessus, mais pour
la tierce fois mise a la cordeBegriff:, a tousjours confessé n’avoir jamais
esté avecque ladite CarradeKorrektur überschrieben, ersetzt: rzmPerson: et n’avoir jamais fait mal a personne
ni a bestes, en si ne voudroit estre du nombre d’icelles, dont Dieu
la garde, auquel soy recommande et a la bonne grace de messrsmesseigneurs.
Et plus n’a voullu confesser.

Anmerkungen

  1. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: et.
  2. Korrektur überschrieben, ersetzt: c.
  3. Korrektur überschrieben, ersetzt Streichung mit Textverlust.
  4. Korrektur überschrieben, ersetzt: ne.
  5. Unsichere Lesung.
  6. Unsichere Lesung.
  7. Lücke in der Vorlage (1 cm).
  8. Korrektur überschrieben, ersetzt: rien.
  9. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt Streichung mit Textverlust.
  10. Hinzufügung unterhalb der Zeile.
  11. Hinzufügung am linken Rand mit Einfügungszeichen.
  12. Korrektur überschrieben, ersetzt: rz.
  13. Korrektur überschrieben, ersetzt: rz.
  1. Sans date. L’interrogatoire le plus proche, qui précède celui-ci, est daté du 18 mai 1593, et celui qui le suit directement l’est du 20 mai 1593.
  2. Gemeint ist Kaspar WichtPerson:.