check_box_outline_blank zoom_in zoom_out
SSRQ FR I/2/8 19-0

Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen, IX. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons Freiburg, Erster Teil: Stadtrechte, Zweite Reihe: Das Recht der Stadt Freiburg, Band 8: Freiburger Hexenprozesse 15.–18. Jahrhundert, von Rita Binz-Wohlhauser und Lionel Dorthe

Zitation: SSRQ FR I/2/8 19-0

Lizenz: CC BY-NC-SA

Margeritha Worlet – Anweisung und Verhör / Instruction et interrogatoire

1593 Juli 3 – 1593 Juli 7.

Die Witwe Margeritha Worlet erhielt bereits ein Verbannungsurteil in Estavayer. Nun wird sie der Hexerei verdächtigt sowie mehrfach verhört und gefoltert, ohne ein Geständnis abzulegen.

La veuve Margeritha Worlet a déjà précédemment fait l’objet d’un bannissement à Estavayer. Elle est suspectée de sorcellerie, interrogée et torturée, mais n’avoue rien.

  • Signatur:
  • Originaldatierung: 1593 Juli 3 – 1593 Juli 7
  • Sprache: Deutsch, Französisch