check_box_outline_blank zoom_in zoom_out
SSRQ FR I/2/8 19-3

Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen, IX. Abteilung: Die Rechtsquellen des Kantons Freiburg, Erster Teil: Stadtrechte, Zweite Reihe: Das Recht der Stadt Freiburg, Band 8: Freiburger Hexenprozesse 15.–18. Jahrhundert, von Rita Binz-Wohlhauser und Lionel Dorthe

Zitation: SSRQ FR I/2/8 19-3

Lizenz: CC BY-NC-SA

Margeritha Worlet – Verhör / Interrogatoire

1593 Juli 6.

  • Signatur: StAFR, Thurnrodel 9.I, S. 207
  • Originaldatierung: 1593 Juli 6
  • Sprache: Deutsch

Editionstext

Im bößen thurnOrt:, zinstag, den 6ten julliiSprachwechsel: Latein 93Originaldatierung: 6.7.1593
JudexSprachwechsel: Latein hAbkürzung: herr, herren großgroßweibel1, pntespresentesSprachwechsel: Latein der räthen

HAbkürzung: Herr, Herren CChristophe ReyffPerson:, jjunker von DießbachPerson:, burgburgermeyster

60

HAbkürzung: Herr, Herren ErhErhard GarmißwyllPerson:, FarisaPerson:

MargerithaPerson:, Jacoben WaurletsPerson: seligen verlaßne, zeigt an,
das sy sich nie mit den secten und strudlenBegriff:Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt Streichung mit Textverlusta habe
fünden lassen noch in einicher böser gselschafft. Sy sye
ouch von WüfflispurgOrt: gangen, wegen sy forcht, man
wurdt sy mechtig martteren und wegen sy dem
meidliBegriff:, so mit dem bösen geistBegriff: bsessen, nit hatt
wellen 2 stäb linigs tuch verkauffen; woltKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: wolb
ira ettlichs brott darumb geben, dan das meidliBegriff: by
einer pfüsteryBegriff: gedient; c deKorrektur überschrieben, ersetzt: zdm wolt sy ira
das tuch nit geben, dan sy gelt darumb haben wolt,
ancken damit zekouffen. Daruff sagt ira das
meidliBegriff:, es ira gerüwen wurde, weßwegen sy
vermeint, das sy das gemelte meidliBegriff: also hasse und
ira das ubell an thüye. Sy habe wol von der matten
gntgenannt La CorraOrt: ghören sagen, wüsse aber nit, wo
dieselb glägen sye. Sy ist dry mal ler uffzogen
worden, aber nichts e–anders bekennenKorrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: bek–e
wellen. Pittet gott und2

Anmerkungen

  1. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt Streichung mit Textverlust.
  2. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: wol.
  3. Streichung: uff.
  4. Korrektur überschrieben, ersetzt: z.
  5. Korrektur auf Zeilenhöhe, ersetzt: bek.
  1. Gemeint ist Niclaus GriboletPerson:.
  2. La phrase se termine ainsi.